http://schach.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/12/schach-team-header-arnoldi.jpg
http://schach.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/11/schule-header-arnoldi2.jpg
http://schach.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/12/schach-training-header-arnoldi.jpg
http://schach.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/11/schulhaus-header-arnoldi2.jpg
http://schach.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/12/schach-turnier-header-arnoldi.jpg
http://schach.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/11/schule-strasse-header-arnoldi.jpg
http://schach.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/12/schach-detail-header-arnoldi.jpg
http://schach.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/11/schule-header-arnoldi3.jpg

Arnoldi-Schachpreis

Erläuterung

Im Rah­men der alljährlichen feier­lichen Abiturzeug­nisüber­gaben wer­den seit dem Jahr 2012 die jahrgangs­besten Schachschüler unseres Gym­na­si­ums mit dem “Arnol­di-Schach­preis” aus­geze­ich­net. Gespon­sert wird dieser vom Fördervere­in bzw. dem Schachlehrer unser­er Schule.

Die Preisträger prägten über viele Jahre hin­weg den Schachsport ihres Gym­na­si­ums.

Während ihrer Schulzeit ver­trat­en sie die Arnold­is­chule sehr erfol­gre­ich bei nationalen und inter­na­tionalen Turnieren und tru­gen somit dazu bei, dass sich ihre Schule weit über die Gren­zen Thürin­gens hin­aus auf Schulschachebene einen beachtlichen Namen machen kon­nte. Die jew­eili­gen Preisträger tru­gen durch ihre pos­i­tiv­en Charak­tereigen­schaften und schachlichen Erfolge wesentlich zur guten und schnellen Entwick­lung des “Königlichen Spiels” an der ersten “Deutschen Schachschule” des Freis­taates Thürin­gen bei und waren für unsere kleinen “Strate­gen” immer echte Vor­bilder.

Die Schachge­meinde der Arnold­is­chule wird sie alle stets in bester Erin­nerung bewahren!

Die Preisträger:

2017: Robin Barth

2015: Armin Bergmann

2014: Julius Rosenhan

2013: Peter Schwind

2012: Jonas Rosenhan & Alex Steinacker